Tag des Ingenieurs

Tag des Ingenieurs

logo_big                                           flyer-tag-des-ingenieurs

 

Tag des Ingenieurs in Krefeld

Beim "Tag des Ingenieurs" am 27.01.18 an der Hochschule Niederrhein (Krefeld) haben die Studenten ihre Technikprojekte der letzten Monate vorgestellt, welche teilweise von den Besuchern selbst ausprobiert werden konnten. Im Bereich unseres Infostandes hat ein Roboter-Contest stattgefunden, bei welchem 20 Studentengruppen mit ihren selbstgebauten Robotern gegeneinander Rennen gefahren sind. Als Unterstützung zu diesem Contest haben wir von der Trainlux Linux Services GmbH vier kostenlose Voucher-Codes für die LFCS-Prüfung unter den Teilnehmern und Besuchern verlost. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

 

238228629_222105       245107655_478721       245107052_47369

245109571_47628       245020470_48313       245020902_47570

 

Ingenieur werden - aber wie?

Was erwartet mich im Studium? | Und wie sieht eigentlich der Arbeitsalltag eines Ingenieurs aus?

Antworten auf diese Fragen gibt es am Tag des Ingenieurs an der Hochschule Niederrhein in Krefeld.

Ein Tag - Drei Fachbereiche!

Die Fachbereiche Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Elektrotechnik und Informatik sowie Wirtschaftsingenieurwesen laden am Samstag, 27. Januar 2018 zwischen 9 und 13 Uhr alle Technikinteressierten ein, sich über das vielfältige Studienangebot in den Ingenieurwissenschaften und ihren flexiblen Studienmodellen zu informieren und geben Einblicke in ihre Forschungsprojekte sowie die modernen Laborbereiche. 

Das erwartet Sie am Tag des Ingenieurs:

  • Über 150 Studierende der höheren Semester stellen ihre Projekte, die zum Teil in Kooperation mit Unternehmen aus der Region entstanden sind, auf einer Hausmesse vor. Begleitend finden studentische Vorträge statt.
  • Die Fachbereiche informieren über ihr Studienprogramm und beraten bei Fragen zur Studienwahl in den Ingenieurwissenschaften.
  • 25 Ingenieure, ehemalige Studierende, berichten über ihren Berufseinstieg und –alltag.
  • Das Formula Student-Team lädt zu einer virtuellen Testfahrt im hochschuleigenen Rennwagen und gewährt erste Einblicke in das Elektro-Fahrzeug.
  • Erstsemester und Schülerinnen/Schüler aus der Region treten in einem Contest mit selbstgebauten Robotern an.
  • Eintauchen in die Welt der virtuellen Realität: Was ist der Unterschied zwischen Virtual-Reality und Augmented Reality?
  • Der MakerSpace, die offene Werkstatt der Hochschule Niederrhein, öffnet seine Türen

 

Auch Unternehmensvertreter können sich über die diversen Kooperationsmöglichkeiten mit der Hochschule informieren, wenn es um frühzeitige Personalgewinnung geht.

Theoretisch gut, praktisch besser – das ist das Motto, nach dem man in Krefeld studiert.